© 2019 by Elsevier GmbH

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular um uns Kritik, Fragen oder Anregungen zukommen zu lassen.

Willkommen

Mehr Informationen

B978-3-437-56781-0.00008-0

10.1016/B978-3-437-56781-0.00008-0

978-3-437-56781-0

Seitliche Hand/Handrücken: Dünndarm-Meridian

Topografische Darstellung der Akupunkturpunkte

Frank Bahr

Bernd Ramme

  • 8.1

    Kopf von vorn298

  • 8.2

    Kopf und Hals von der Seite300

  • 8.3

    Kopf von oben302

  • 8.4

    Nacken303

  • 8.5

    Brust- und Bauchbereich304

  • 8.6

    Rücken und Becken310

  • 8.7

    Schulter und Arme von hinten und von der Seite314

  • 8.8

    Handrücken317

  • 8.9

    Schulter und Arme von vorn318

  • 8.10

    Handinnenfläche320

  • 8.11

    Beinvorderseite mit Hüfte321

  • 8.12

    Beininnenseite323

  • 8.13

    Fußaufsicht324

  • 8.14

    Fußinnenseite325

  • 8.15

    Fußaußenseite326

Akupunkturpunkte:topografische DarstellungUm die behandlungsbedürftigen Akupunkturpunkte:behandlungsbedürftigeAkupunkturpunkte zu finden, verwendet man die „Da-Wo's-Methode“. Bei Schmerzsyndromen lässt man sich vom Patienten die Stelle zeigen, wo es ihm wehtut. Evtl. kann man sich dies auch an einer Akupunkturpuppe zeigen lassen. Man prüft dann anhand der topografischen Darstellung der Akupunkturmeridiane, welcher Meridian direkt betroffen ist oder welcher der nächstliegende Meridian ist. Sogenannte persönliche Akupunkturpunkte (A-shi-A-shi-PunktePunkte), die außerhalb eines Meridians liegen, kann man mit einer lokalen Nadelung zusätzlich zum hauptsächlich betroffenen Meridian mit behandeln.

Der Begriff der Meridiane stammt aus einer gewissen Ähnlichkeit mit den Meridianlinien eines Globus. Denn auch am Körper verlaufen diese Akupunktur-Leitbahnen von oben nach unten bzw. beim Gürtelgefäß auch horizontal.

Alle anatomischen Abbildungen dieses Kapitels stammen aus: Sobotta: Atlas der Anatomie des Menschen, Bd. 1 und 2; 22. Aufl. Urban & Fischer 2006, dadurch können die Punkte sehr exakt lokalisiert werden.

Kopf von vorn

Kopf und Hals von der Seite

Kopf von oben

Nacken

Schulter und Arme von hinten und von der Seite

Handrücken

Schulter und Arme von vorn

Handinnenfläche

Beinvorderseite mit Hüfte

Beininnenseite

Fußaufsicht

Fußinnenseite

Fußaußenseite

Holen Sie sich die neue Medizinwelten-App!

Schließen